vorarbeitungen

bevor sie loslegen können, müssen ein paar dinge eingerichtet und installiert werden. diese vorarbeiten sind einfach und in wenigen minuten erledigt.
laden sie das kostenlose programm

jalbum installieren

laden sie das kostenlose programm "jalbum" direkt von der herstellerseite (siehe links) herunter und installieren sie es auf ihrem computer. im gegensatz zum programm, ist die webseite nicht in deutsch verfügbar. für die wenigen schritte die sie dort ausgeführt werden ist das aber kein problem.

wenn sie sich bei jalbum registrieren, erhalten sie einen 30mb webserver gratis. diesen benötigen sie später um ihre fertige webseite im internet zu veröffentlichen.
für einen proffessionellen webauftritt ist der service nicht geeignet. ich selbst finde den server sehr praktisch und für private webseiten ist er völlig ausreichend. nach dem registrieren erhalten sie ein e-mail um die registrierung zu bestätigen, anschliessend wird der server freigeschaltet.

bei der installation von jalbum folgen sie einfach dem installationsprogramm und verwenden die vorgeschlagenen optionen. weiter benötigen sie die webseitenvorlage "siteli one"  (siehe links). nach dem herunterladen öffnen sie die datei mit einem doppelklick. der rest macht jalbum automatisch.


jalbum installieren

laden sie das kostenlose programm "jalbum" direkt von der herstellerseite (siehe links) herunter und installieren sie es auf ihrem computer. im gegensatz zum programm, ist die webseite nicht in deutsch verfügbar. für die wenigen schritte die sie dort ausgeführt werden ist das aber kein problem.

wenn sie sich bei jalbum registrieren, erhalten sie einen 30mb webserver gratis. diesen benötigen sie später um ihre fertige webseite im internet zu veröffentlichen.
für einen proffessionellen webauftritt ist der service nicht geeignet. ich selbst finde den server sehr praktisch und für private webseiten ist er völlig ausreichend. nach dem registrieren erhalten sie ein e-mail um die registrierung zu bestätigen, anschliessend wird der server freigeschaltet.

bei der installation von jalbum folgen sie einfach dem installationsprogramm und verwenden die vorgeschlagenen optionen. weiter benötigen sie die webseitenvorlage "siteli one"  (siehe links). nach dem herunterladen öffnen sie die datei mit einem doppelklick. der rest macht jalbum automatisch.

erstellen sie irgendwo auf ihrem computer einen neuen ordner mit einem passenden namen (z.b webseite). speichern sie alle bilder die sie in ihrer webseite einfügen möchten in diesen ordner.

starten sie nun das programm

album einrichten

erstellen sie irgendwo auf ihrem computer einen neuen ordner mit einem passenden namen (z.b webseite). speichern sie alle bilder die sie in ihrer webseite einfügen möchten in diesen ordner.

starten sie nun das programm "jalbum" und ziehen sie den bilderordner mit der maus in das programmfenster. wählen sie im feld links unten die skin "siteli one" aus.

erstellen sie nach belieben neue ordner zu verschiedenen themen ihrer webseite und verschieben sie die bilder in die entsprechenden ordner. bilder die sich in keinen unterordner befinden werden auf der startseite sichtbar sein. bei bedarf können sie in diesen unterordnern wiederum unterverzeichnisse anlegen.

bild und ordnernamen dürfen keine sonderzeichen enthalten (ä, ö, ü, ...). unter bearbeiten können sie jedoch einen alternativen titel mit sonderzeichen eingeben.

den inhalt des bilderordners können sie jederzeit ändern und ergänzen.


album einrichten

erstellen sie irgendwo auf ihrem computer einen neuen ordner mit einem passenden namen (z.b webseite). speichern sie alle bilder die sie in ihrer webseite einfügen möchten in diesen ordner.

starten sie nun das programm "jalbum" und ziehen sie den bilderordner mit der maus in das programmfenster. wählen sie im feld links unten die skin "siteli one" aus.

erstellen sie nach belieben neue ordner zu verschiedenen themen ihrer webseite und verschieben sie die bilder in die entsprechenden ordner. bilder die sich in keinen unterordner befinden werden auf der startseite sichtbar sein. bei bedarf können sie in diesen unterordnern wiederum unterverzeichnisse anlegen.

bild und ordnernamen dürfen keine sonderzeichen enthalten (ä, ö, ü, ...). unter bearbeiten können sie jedoch einen alternativen titel mit sonderzeichen eingeben.

den inhalt des bilderordners können sie jederzeit ändern und ergänzen.